Montag, 14. März 2011

Und ein neuer Feiertag wurd' geboren...

Hallo aus den finsteren Tiefen der Hölle, auch bekannt als Grossküche in einem noch viel grösseren Hotel. Ich wende mich hiermit an Euch alle, denn was ich über den Mittagsservice erlebt habe... Das glaubt mir einfach keiner! Und dabei fing alles ganz normal an, wie jeden Tag...

Ja, wir schreiben den 14. März 2011; eigentlich doch ein ganz normales Datum, ohne einen bekannten Feiertag, oder? Jedenfalls dachte ich das bis zum heutigen Tag, und einigen unter Euch geht es sicher auch so! Doch, und jetzt passt auf liebe Männer:

Der 14. März ist Schnitzel und Blowjob Tag!!!



Ja, ihr habt richtig gelesen: endlich ein Feiertag, an dem auch an uns Männer gedacht wird! Nun gut, halt auch nicht an alle; wir armen Köche müssen die Schnitzel ja in die Pfanne klopfen! Dabei stellt sich mir die Frage, ob für uns nicht jeder Tag Schnitzel und Blowjob Tag sein müsste? Gut, wir wollen nicht übertreiben. Ich meine, die Frauen haben ja auch nur den Valentinstag, den Hochzeitstag, Geburtstag und Namenstag, an denen wir Männer Wasser und Blut schwitzen müssen bei den Gedanken, was für ein Geschenk man da machen könnte! :)

Aber zurück zu unserem Männertag!

Der Schnitzel und Blowjob Tag, oder kurz Schniblotag genannt, ist quasi unser Valentinstag. Dazu würde ich gerne von der offiziellen Seite zum Schnitzel und Blowjob Tag zittieren:

Jedes Jahr kurz vor dem Valentinstag zermartern wir uns aufs Neue das Gehirn, um dieses eine spezielle, einzigartige Geschenk zu finden, das ihr zeigt, dass wir sie wirklich mehr lieben als all die anderen Frauen dort draußen.Meine Damen, ich verrate Euch hiermit ein ewig gehütetes Geheimnis: uns Männern macht dieser Tag nicht ganz so viel Spaß wie Euch!Sicher, Euer Lächeln zu sehen, das ist unbezahlbar. Aber eben dieses Lächeln ist das Ergebnis mehrerer Wochen voll Blut, Schweiß und hartem Nachdenken. Und nun das zweite GeheimnisWir Männer fühlen uns ein wenig übergangen. Ja, übergangen! Schließlich gibt es keinen speziellen Feiertag, der Euch die Möglichkeit gibt, dem einen Mann in Eurem Leben zu zeigen, wie viel er Euch bedeutet. 
Aus diesem Grund wurde ein neuer Feiertag geschaffen!
Der 14. März ist der offizielle "Schnitzel & Blowjob Tag", kurz: Schniblo-Tag. Einfach, wirkungsvoll und selbsterklärend ist dieser neue Feiertag dazu da, damit Ihr Frauen Eurem Holden endlich zeigen könnt, wie sehr Ihr ihn liebt. Keine Karten, keine Blumen, keine tollen Nächte des Ausgehens.. Der Name des Feiertages erklärt alles: nur ein Schnitzel (oder Steak) und ein Blowjob. Das ist alles.


Copyright / Quelle: http://www.schnitzel-blowjob-tag.de

Wie ihr an dem offiziellen Bild zum Schniblo-Tag sehen könnt, ist dieser schönste aller Feiertage selbst in den USA bekannt. Und sind wir mal ehrlich: was in Amerika bekannt ist, das kann doch nicht schlecht sein?! Ich persönlich werde in Zukunft zwei Dinge machen, an jedem 14. März, der in meinem Leben noch kommen wird:

1: Ich werde mir vom 13. März bis 15. März freinehmen!
2: Schnitzel uns Steak's in rauen Mengen werden zu der Zeit meinen Eisschrank füllen!

Nun, mein Schnitzel habe ich nun auch bekommen, jetzt bleibt zu hoffen, das Pfanni auch den zweiten "Pflichtteil" von diesem Feiertag bekommt!

In diesem Sinne, markiert den 14. März in allen Euren Kalendern,

Euer kochender Pfanni 

0 Kommentare:

Kommentar posten